kostenloser versand*

Häufig gestellte Fragen

Es funktioniert mit Micro-USB-kompatiblen Geräten wie Moto G6 Play, G6 Forge, G5, G5 Plus, G5s, G5s Plus, G4, G4 Plus, G4 Play, G3 Turbo, G3, Moto E6, E6 Plus, E6s, E5, E5 Play , E5 Cruise, E5 Plus, E5 Supra, E4, E4 Plus, E3 Power, E2, Moto X Force, X Pure, X Style, X Play, Moto C, C Plus, Motorola Droid Turbo, Turbo 2, Ultra, Maxx2, Maxx, Razr, Nexus 6 sowie kompatible Micro-USB-fähige Smartphones, Tablets, Digitalkameras und andere.
Nein. Das Ladegerät wird mit einem Micro-USB-Kabel geliefert. Die Serien Moto G6, Moto G6 Plus und Moto G7 verwenden USB-C-Anschlüsse. Bitte wählen Sie das Autoladegerät aus, das mit einem USB-C-Kabel geliefert wird.
5V 3A (Standard)
9V 2A
12 V 1,5 A
Die Leistung hängt von der Leistungsfähigkeit Ihres Geräts ab, sodass 18 W möglicherweise nicht vollständig genutzt werden.
Die Ladespannung wird während des Ladevorgangs des Akkus für Quick Charge QC3.0-Geräte dynamisch und reibungslos angepasst.
Das Kabel ist 1 Meter lang.
Die kurze Antwort lautet: Es hängt von der Länge und der Qualität des verwendeten Kabels ab. Das ursprüngliche Motorola-Datenkabel wurde speziell für dieses Ladegerät entwickelt. Sie müssen also einige Experimente durchführen, um herauszufinden, ob ein anderes Kabel funktioniert. Mit zunehmender Kabellänge müssen dickere Stromleiter den Spannungsabfall ausgleichen. Wenn die Dicke des Leistungsleiters des Messgeräts nicht ausreichend erhöht wird, um den Spannungsabfall auszugleichen, wird die Turboladung nicht aktiviert.
Ja. Das im Lieferumfang des Ladegeräts enthaltene Kabel ist ein voll funktionsfähiges USB 2.0-Datenkabel, das bei Anschluss Daten zwischen Telefon und Computer übertragen kann.

MOTOROLA BESTSELLER